Persönliche Lieferung des Køje-Zirbenproduktes

Persönliche Auslieferung Zirbenbett

Zustellung via Spedition? Nicht mit uns! Wir setzen auf die persönliche Lieferung.

(Beitrag vom 28.10.2020)

Zulieferer Christoph bringt‘s persönlich

Für uns das „A und O“, um den Kauf eines Køje-Produktes abzurunden: die persönliche Lieferung durch einen Køje-Mitarbeiter. Mit einem beauftragten Unternehmen, das uns zwar weniger kosten würde, aber eben kein Zirben-Experte ist, können wir uns einfach nicht anfreunden. Daher fährt Christoph seit mehreren Jahren kreuz und quer durch Europa, um unsere Produkte zum Kunden zu bringen. Warum wir uns das antun? Kurz und knapp:

  • Persönlicher Kundenkontakt und somit auch ein direkter Draht zu unserem Verkauf und in die Produktion, wenn was vor Ort unklar sein sollte
  • Expertise vor Ort: Christoph kennt viele Tipps und Tricks bezüglich Pflege, Service und Aufbau
  • Montage durch den Profi: Christoph baut das Køje-Zirbenprodukt direkt selbst auf.
Christoph von Die Køje
Dieses sympathische Kerlchen liefert dir dein Zirbenbett oder andere Zirbenprodukte direkt nachhause.

CO2-Einsparung durch Zusammenfassen von Lieferungen

Das oben genannte „kreuz und quer fahren“ stimmt nicht ganz, denn: Um möglichst wenig CO2 zu produzieren, das heißt, um möglichst wenig mit dem Køje-Laster durch die Gegend zu fahren, fassen wir unsere Auslieferungsfahrten immer zusammen. Das bedeutet zwar für den Kunden, dass das Warten auf’s Produkt etwas länger dauern kann, aber das erhöht ja bekanntlich die Vorfreude. Und der Umwelt tut’s auch gut.

Tipps vom Profi

Christoph ist durch und durch „Køje-aner“: Er kennt sich aus mit der Zirbe, er kann (fast) alle Fragen zu Aufbau, Pflege und Service beantworten. Sollte vor Ort etwas unklar sein, ist Christoph der direkte Draht zum Verkauf oder zur Produktion.