Kastanien-Waschmittel selber machen

Waschmittel aus Kastanien selbst machen

Nachhaltiges Waschmittel selbst machen. So geht's.

(Beitrag vom 31.10.2019)

Frisch gewaschene Bettwäsche für's Zirbenbett?

In einem Zirbenbett zu schlafen ist die eine Sache. Die andere Sache ist es, in einem Zirbenbett mit frisch gewaschener Bettwäsche zu schlafen. Leider wird oftmals chemisch angereichertes Waschmittel verwendet, das zwar gut riecht, aber dafür belastend für Umwelt und Mensch ist. Darum haben wir den Test gemacht und unser eigenes Waschmittel hergestellt: Waschmittel aus Kastanien.

    Zutaten

    • Kastanien
    • 300 ml Wasser
    • 20 Tropfen ätherisches Öl

    Behelfsmittel

    • kleines scharfes Messer
    • Backrohr
    • Kochlöffel

     

    Waschmittel aus Kastanienmehl
    Für unser Kastanienwaschmittel haben wir alte Flaschen aufgeschnitten und daraus eigene Gläser zur Aufbewahrung gemacht.

    Das "Rezept"

    Sammle so viele Kastanien, wie du nur tragen kannst. Vor allem in den Herbstmonaten September bis Oktober findest du in heimischen Wäldern viele der edlen Früchte. Ob es sich hierbei um Ess- oder Zierkastanien handelt, ist egal. Entferne von den rohen Kastanien die äußere, brauen Schale. Dies funktioniert am besten mit einem kleinen, aber scharfen Messer. Schiebe das Kastanienfleisch dann, schon verstreut auf einem Backblech, in den vorgewärmten Ofen, bei ca. 150 °C. Schau' immer wieder mal ins Backrohr und kontrolliere, ob sie nicht verkohlen. Sobald die Oberfläche einen bräunlichen Schimmer aufweist, kannst du sie herausnehmen und auskühlen lassen.

    Gebe die abgekühlten Kastanien in den Standmixer, bis nur noch kleine Stückchen zu sehen sind. Dann kannst du die Stückchen wieder via Backblech ins Backrohr geben, damit auch die restliche Feuchtigkeit entweicht.

    Kleiner Tipp: Klemme zwischen die Backofentür einen Kochlöffel, damit die Feuchtigkeit aus dem Backrohr raus kann. Lagere das Pulver trocken, damit es nicht zu schimmeln beginnt. Wir empfehlen Einweckgläser.

    Der Gebrauch

    Koche 300 ml Wasser auf und gib 1,5 kleine Löffel des Kastanienpulvers bzw. der kleinen Stücke in's heiße Wasser. Lass' die Stücke ca. fünf Minuten ziehen und siebe die Reststücke dann aus. In weitere 60 cl Wasser kannst du ca. 20 Tropfen ätherisches Öl geben, dass du dann mit den restlichen 300 ml zusammenschüttest. Dies ist für den guten Geruch. Dann das Wasser direkt in die Waschmaschine geben und normales Waschprogramm verwenden.